Das erste Buch der Mitternacht

Das Autorinnen-Duo Rose Snow hat mit "12 - Das erste Buch der Mitternacht" einen Roman erschaffen, der die Leser/-innen im wachen Zustand träumen und tief in die fantastische Welt des Buches eintauchen lässt. Harper und Das erste Buch der Mitternacht ihr Freund Phoenix haben nach einer Party einen Autounfall, bei dem beide kurzzeitig das Bewusstsein verlieren. Während Phoenix danach im Koma liegt, hat Harper seitdem unglaublich lebhafte Träume über eine unbekannte Stadt. Dort trifft sie immer auf Cajus, der in der wachen Welt ein bekannter Star ist. Langsam erkennt sie die Geheimnisse um die wundersame Stadt und die Verstrickungen ihres Freundes mit Cajus. Denn dieser will Phoenix aus dem Koma holen - durch die Traumwelt. - Ein mitreißendes und unglaublich fesselndes Buch für alle, die etwas mehr Fantasie in sich tragen.

Ann Christine Schröer

Ann Christine Schröer

rezensiert für den Borromäusverein.

Das erste Buch der Mitternacht

Das erste Buch der Mitternacht

Rose Snow
Ravensburger (2020)

12 ; 1
447 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 600137
ISBN 978-3-473-40190-1
9783473401901
ca. 17,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: