Die verbotenen Stiefel

"Sich die richtigen Schuhe auszusuchen, heißt auch, die Richtung zu ändern." (S.52) In Clemens Wunders magischer Schuhwerkstatt leben nicht nur zauberhafte Schuhe voller Magie, sondern auch der sprechende Drache Monsieur Archibald Die verbotenen Stiefel und die Schildkröte Frau Whu, die seine Nichte Lilly unterrichten. Lilly will nämlich auch einmal magische Schusterin werden. Aber was ist so besonders an den Schuhen der Wunders? Sie suchen sich selbst ihren Besitzer aus. Nur wenn man sie sich wirklich von Herzen wünscht und viel Mut aufbringt, kann man ein Paar geschenkt bekommen. Dies erinnert stark an die Welten von Harry Potter, in denen sich der Zauberstab den Besitzer aussucht und nicht umgekehrt. Was für Harry sein Zauberstab ist, werden für Florentine (Band 1) und später Sören (Band 2) ihre magischen Stiefel: Weggefährten und Beschützer. Natürlich gibt es auch ein Bösewicht-Pendant, "die Gierigen". Sie haben Lillys Eltern entführt und wollen nun das Geheimnis der magischen Schuhe an sich bringen. Zwei andere Kinder helfen Lilly dabei, nicht erwischt zu werden. Nachdem Lilly Florentine in ihrer alten Werkstatt kennengelernt hat, müssen sie und ihr Onkel mit allem Hab und Gut die Flucht ergreifen. Umso größer die Freude, als Lilly in ihrem neuen Zuhause Sören begegnet. Auch er braucht dringend ein magisches Paar Schuhe, damit ihm so schnell keiner mehr ein Beinchen stellt. - In den ersten beiden Bänden der Trilogie um Lilly und die magischen Schuhe führt uns die Autorin in eine liebevoll illustrierte, fantastische Welt der magischen Schuhe. Mobbing, Einsamkeit, Selbstzweifel, Suche nach Anschluss. Diese Themen treiben Kinder um, auch die in Luhns Büchern. Natürlich können magische Schuhe nicht gleich alle Probleme lösen, aber zumindest regen sie dazu an, nicht aufzugeben und auf leichteren Füßen durchs Leben zu gehen. Eine neue Kinderbuchreihe, die vor Fantasie und Mutmacher-Sprüchen nur so sprüht. Sehr empfehlenswert als Reihe für große und kleinere Bestände.

Cornelia Braun

Cornelia Braun

rezensiert für den Borromäusverein.

Die verbotenen Stiefel

Die verbotenen Stiefel

Usch Luhn ; mit Illustrationen von Alica Räth
Ravensburger (2020)

Lillys magische Schuhe ; Band 2
205 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 956075
ISBN 978-3-473-40552-7
9783473405527
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: