Knickel, knackel, Knobelbecher - verzwickt-verzwackte Zungenbrecher

"Fischers Flunker-Fritze fischt Flummis aus der Ritze, und flunkert freche Witze, Fischers Flunker-Fritze. Der flunkert frank und frei - und denkt sich nichts dabei." Der uralte Zungenbrecher von Fischers Fritz wird in diesem Knickel, knackel, Knobelbecher - verzwickt-verzwackte Zungenbrecher Bilderbuch wie etliche andere neu aufgelegt. Unterlegt sind die Reime mit fröhlichen, doppelseitigen Bildern von Sven Leberer, die das schräge Geschehen illustrieren. Den Abschluss bildet am unteren Rand jeweils eine Zeile, die zusammen am Ende ein komplett sinnfreies und ziemlich kompliziertes Bewegungsspiel ergeben. Wer das hinbekommt, macht bestimmt Eindruck bei jeder Kindergruppe. Kinder mögen Zungenbrecher, die Eltern auch. - Deshalb wird dieser Titel allen Büchereien empfohlen.

Birgitta Negel-Täuber

Birgitta Negel-Täuber

rezensiert für den Borromäusverein.

Knickel, knackel, Knobelbecher - verzwickt-verzwackte Zungenbrecher

Knickel, knackel, Knobelbecher - verzwickt-verzwackte Zungenbrecher

Regina Schwarz ; Sven Leberer
Esslinger (2010)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 326679
ISBN 978-3-480-22456-2
9783480224562
ca. 12,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: