Heute übernachte ich bei dir!

Paulchen möchte bei seinem besten Freund Pieks übernachten. Er hat schon alles eingepackt und geht zu Familie Igel. Dort spielen und toben sie, bis es dämmert. Nach dem Abendessen ist es Zeit zum Schlafen. Pieks erzählt noch eine Heute übernachte ich bei dir! Gutenachtgeschichte und dann geht's ab ins Körbchen. Doch was ist das: Paulchen schreit plötzlich "Aua". Er hat sich an den Igelstacheln gepiekst. Alle Igel helfen beim verarzten. Mit Blättern aus dem Waldgarten bauen sie Paulchen einen Blätterhaufen, doch Paulchen gefällt es gar nicht da oben. Weder der warme Ofen noch ein Tröstkakao können helfen, denn Paulchen hat Heimweh. Doch Paulchen möchte es nicht sagen. Da hat Pieks eine tolle Idee. Er sucht Igelomas gestrickten Schal. In den kuscheln sich dann alle ein und verbringen so die Nacht. Stolz erwacht Paulchen am nächsten Tag, er hat es geschafft. Eigentlich war es gar nicht so schlimm und heute möchte Pieks bei Paulchen übernachten. - Ein einfühlsames Bilderbuch über das Thema Heimweh. Die sympathischen Tiere ziehen den jungen Betrachter in ihren Bann und geben die Möglichkeit zum Erzählen sowie viele Gelegenheiten zum Entdecken und Schmunzeln. Sehr empfehlenswert.

Claudia John

Claudia John

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Heute übernachte ich bei dir!

Heute übernachte ich bei dir!

Laura Bednarski
Esslinger (2019)

Paulchen und Pieks
[12] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596805
ISBN 978-3-480-23495-0
9783480234950
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.