Die Dschungelfreunde sind los!

Im Zoo geboren, ist für Rille die Freiheit des Dschungels zunächst eine erstaunliche Herausforderung. Es gibt keine Fütterungszeiten, keine Zäune und alle leben ungestört zusammen. Das Gürteltier Tatu, der Papagei Pepe, der Jaguar Onza, das Wasserschwein, Die Dschungelfreunde sind los! der Tapir und etliche andere Tiere werden zu Freunden, die ihm den Dschungel zeigen und sein Leben sehr abenteuerlich machen. Er hat keine Lust mehr, den Zoo zu suchen, denn das Dschungelleben mit seinen Freunden gefällt ihm sehr. Dann werden seine Erfahrungen aus der Menschenwelt enorm wichtig. Riesige Schaufelmonster zerstören den Lebensraum der Tiere und nur Rille weiß, wie sie verjagt werden können. Ein gemeinsames Lied in voller Lautstärke bringt den Dschungelboden zum Beben und die Bagger ziehen ab. Ein Märchen, wenn es doch so einfach wäre. Rille ist eine sympathische Figur mit Herz und dichtendem Verstand. Die kräftigen Farbillustrationen fangen die Handlung ein und erzeugen mit vielen Details zusätzliches Interesse. Das sehr ansprechende Cover und ein fantasievolles Vorsatzpapier machen Lust auf eine abwechslungsreiche und liebevoll erzählte Freundschaftsgeschichte. Ein Vorlesebuch in acht spannenden Kapiteln, das anspruchsvoll vom Dschungelabenteuer erzählt. Auch zum Selbstlesen ab 8 Jahren empfehlenswert.

Manuela Hantschel

Manuela Hantschel

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Dschungelfreunde sind los!

Die Dschungelfreunde sind los!

Fee Krämer ; mit Bildern von Nikolai Renger
ess!inger (2020)

Rille
102 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 601533
ISBN 978-3-480-23570-4
9783480235704
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.