Wie Kinder gerne lernen

Der Londoner Lehrer Alex Beard nimmt die Leser/-innen mit auf seine Reise zu erfolgreichen Schulen und Bildungseinrichtungen, vom Silicon Valley und weiteren Stationen in den USA über Finnland, Hongkong und Shanghai bis Südkorea. Wie Kinder gerne lernen Er beobachtet, spricht mit Lehrern, Schülern, Wissenschaftlern und tätig gewordenen Visionären, hinterfragt kritisch sowohl die heute vorherrschende Schulpraxis vor allem in Großbritannien und den USA, als auch die von ihm besuchten Vorzeigesysteme und -projekte. Auch wenn es die eine ideale Schulform oder Unterrichtsmethode wohl nicht gibt, so kristallisieren sich doch einige Grundlinien heraus, die beachtet werden müssen, wenn wir die Kinder und Jugendlichen für die sich immer schneller wandelnden Anforderungen einschließlich der gesellschaftlichen und ethischen Herausforderungen fit machen wollen, ohne ihr psychisches und physisches Wohlergehen zu vernachlässigen. Lebendig, anschaulich und humorvoll, manchmal etwas weitschweifig, kann das Buch vermitteln zwischen auf den ersten Blick unvereinbar scheinenden Positionen. Ein wichtiger Diskussionsbeitrag, vor allem für Pädagogen und Bildungspolitiker; ab mittleren Beständen empfohlen.

Monika Graf

Monika Graf

rezensiert für den Borromäusverein.

Wie Kinder gerne lernen

Wie Kinder gerne lernen

Alex Beard ; aus dem Englischen von Franka Reinhart [und einer anderen]
Piper

492 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 597928
ISBN 978-3-492-05743-1
9783492057431
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: