Hättest du geschwiegen

Im neunten Band der Hannover-Krimis um Kommissar Völxen und sein Team (zul. "Alte Sünden", BP/mp 18/99) wird der Bild-Reporter Boris Markstein erschlagen aufgefunden. Die Spuren führen in viele Richtungen. Hat Marksteins Hättest du geschwiegen Nachbarin, die gemeinsam mit ihrem Bruder ein Beerdigungsinstitut leitet, die Finger mit im Spiel? Oder sogar die Russenmafia? Wie viel Konkurrenz gab es unter Marksteins Kollegen? Nebenbei haben die Ermittler auch im Privatleben einiges zu erdulden, wie zum Beispiel den veganen Imbiss gegenüber dem Tapasladen von Rodriguez' Mutter, der für allerlei Streitereien Anlass gibt. - Insgesamt ist auch dieser Band eine gelungene Mischung aus Berufsalltag und Privatleben. Nebenbei werden auch wichtige Themen wie zum Beispiel Altersarmut angesprochen. Sehr gelungen die Szene, in der Völxen gemeinsam mit den Hells Angels eine Kirche evakuiert. Gelungene Krimifreude!

Tina Schröder

Tina Schröder

rezensiert für den Borromäusverein.

Hättest du geschwiegen

Hättest du geschwiegen

Susanne Mischke
Piper (2020)

Hannover-Krimis ; Band 9
317 Seiten
kt.

MedienNr.: 600069
ISBN 978-3-492-06136-0
9783492061360
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: