Speed cleaning

Ordnen, Entrümpeln und alles clean halten - so lautet das Credo in Sachen Haushaltsführung unserer Zeit. Auch spontane Gäste sollen eine saubere Wohnung vorfinden. Bereits mit dem 8-Minuten Programm soll dies möglich sein: jeweils Speed cleaning 1 Minute von "guter Geruch" bis zu "Schnelldurchgang mit ein paar feuchten Lappen". Klingt bis dahin gut und macht Sinn. Auch die vielen kleinen Tipps, die die Autorin z.B. zum Wäschewaschen bereithält sind prima und umweltschonend. Doch zu suggerieren, dass tägliches Bettenmachen charakterstarke Führungspersönlichkeiten auszeichnet, ist schon starker Tobak. Oder liegt's an der schlechten Übersetzung ("Fell aus dem Abfluss entfernen")? Aus den titelgebenden 8 Minuten wird ganz schnell ein zeitaufwändiges Pensum, das bestens zum neuen Anspruch der perfekten Hausfrau passt. Denn die männliche Führungskraft würde dies sicher nicht leisten(können). - Bei Bedarf zusätzlich möglich.

Lieselotte Banhardt

Lieselotte Banhardt

rezensiert für den Borromäusverein.

Speed cleaning

Speed cleaning

Courtenay Hartford
Piper (2018)

203 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 593312
ISBN 978-3-492-31263-9
9783492312639
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.