Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

Floras Sommerküche (zul. "Die kleine Sommerküche", BP/mp 18/657) wird auf der schottischen Insel Mure gut angenommen. Mit ihrem Freund Joel läuft es dagegen gerade nicht so gut. Er ist viel unterwegs. Flora fühlt sich Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer deshalb oft einsam. Sie freut sich, dass ihr Bruder Fintan nun die Liebe seinen Lebens Colton heiraten möchte: Die erste Hochzeit eines schwulen Paares auf Mure. Flora soll für das Essen sorgen. Fintans Partner Colton, ein reicher Unternehmer, hat keine Kosten und Mühen gescheut, um ein bombastisches Fest zu veranstalten. Floras Freundin Lorna ist unsterblich in den syrischen Arzt Saif verliebt. Saif trauert jedoch um seine Frau und seine beiden Söhne, die er in Syrien zurücklassen musste und die seitdem verschwunden sind. Doch dann werden die beiden Jungs gefunden und Saif und Lorna müssen sich intensiv um sie kümmern. - Ein tolles Buch über Liebe und Vertrauen, ohne kitschig zu sein. Auch wenn es eine ganze Menge Themen für einen einzelnen Roman sind (Flucht aus Syrien und vom Krieg traumatisierten Kinder, eine Schwulenhochzeit, Depressionen, Probleme von Heimkindern), gelingt es der Autorin, diese Themen zu verknüpfen und überzeugend in ihre Geschichte zu integrieren. Keineswegs ein typisches Sunshine-Buch, sondern ein Buch, das auch zum Nachdenken anregt. Allen Büchereien zu empfehlen (Übers.: Sonja Hagemann)

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

Jenny Colgan
Piper (2019)

Piper Taschenbuch ; 31363
447 S.
kt.

MedienNr.: 598463
ISBN 978-3-492-31363-6
9783492313636
ca. 11,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.