Der kleine Ort zum Glücklichsein

Seit Jahren hat Ellie nichts anderes als ihren Job im Kopf. Die On/Off-Beziehung mit ihrem Welten bummelnden Freund ist auch nicht sehr erfüllend. Sie gönnt sich eine dreimonatige Auszeit von allem und besucht ihre Großtante Ava Der kleine Ort zum Glücklichsein in dem kleinen Ort Herzbach im Münsterland. Doch statt ihrer Tante findet sie nur ein Kochbuch und eine Nachricht vor. Ava musste plötzlich verreisen und überträgt Ellie die Leitung ihrer Herzbacher Tafelrunde, eine Art Selbsthilfegruppe. Avas Großmutter hat in dem Kochbuch Rezepte notiert, die bei so manchen Problemen helfen. Ellie wundert sich, beschließt aber, die Herausforderung anzunehmen. Und dann ist da noch der gut aussehende Nachbar Jonas ... - Ein wunderbares Buch über Liebe und Freundschaft mit einem Schuss Humor. Der Roman nimmt die Leserin mit auf eine Reise in die heile Welt von Herzbach und dessen unterschiedlichen Bewohnern. Eine wunderbare lockerleichte Lektüre. Einzig das Cover ist völlig daneben, denn es zeigt sicher kein Dorf aus dem Münsterland ... Für alle Büchereien zu empfehlen.

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Der kleine Ort zum Glücklichsein

Der kleine Ort zum Glücklichsein

Janina Lorenz
Piper (2020)

Willkommen in Herzbach ; 1
335 Seiten
kt.

MedienNr.: 945433
ISBN 978-3-492-31495-4
9783492314954
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: