Befreiung

Die sich in der Galaxis ausbreitende Menschheit erregt die Aufmerksamkeit der außerirdischen Völker der Olyix und der Neána. Sechs Menschen erzählen sich bei der Erforschung eines gestrandeten Raumschiffs in sich geschlossene Erlebnisse Befreiung aus ihrem Leben, deren gemeinsamer roter Faden den Weg zur fast vollständigen Auslöschung der Menschheit in ihrer körperlichen Form durch eine der außerirdischen Mächte beschreibt. In der parallel erzählten, viele Jahrtausende später stattfindenden Geschichte geht es um die Ausbildung genetisch optimierter Soldaten, die das Überleben der sich in der Galaxis verstreuenden und damit versteckenden Restmenschheit ermöglichen soll. Etwas sperrig beginnend beschreibt der abwechslungsreiche erste Band der Salvation-Trilogie eine zukünftige Welt mit ihren Licht- und Schattenseiten. So werden beispielsweise die positiven und negativen Nutzungsmöglichkeiten der die Menschheit verändernden Portaltechnologie facettenreich und kreativ beschrieben. Die bunte Mischung aus Intrigen und Spionage sowie der dezent gehaltenen Beschreibung von Gesellschaftsentwürfen und Technik formen ein lesenswertes Buch. (Übers.: Wolfgang Thon)

Christian König

Christian König

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Befreiung

Befreiung

Peter F. Hamilton
Piper (2018)

Die Salvation-Saga ; 1
653 S.
kt.

MedienNr.: 895656
ISBN 978-3-492-70505-9
9783492705059
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.