Auf einmal ist alles anders!

Der größte Wunsch werdender Mütter ist ein gesundes Kind. Doch jedes Jahr wird dieser Wunsch vielen Familien nicht erfüllt. Trotzdem hat auch ein Kind, das mit einer Krankheit oder Behinderung auf die Welt kommt, einen Anspruch Auf einmal ist alles anders! auf Liebe und Fürsorgen, es braucht sie in der Regel sogar in höherem Maße als ein gesundes Kind. Dieses Buch gibt vor allem praktische Anregungen für betroffene Eltern: Wie kann das Kind gefördert werden? Wie kann man ihm helfen, sich in der Welt zurechtzufinden bzw. von der Welt akzeptiert zu werden? Die Autorinnen gehen darüber hinaus einfühlsam auf die Situation der Eltern und Familien ein, die sich einer ungewohnten Situation gegenüber sehen. Ein empfehlenswerter Ratgeber für betroffene Eltern und alle, die Eltern begleiten.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Auf einmal ist alles anders!

Auf einmal ist alles anders!

Angelika Pollmächer ; Hanni Holthaus
Reinhardt (2005)

111 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 238541
ISBN 978-3-497-01774-4
9783497017744
ca. 13,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: