Jungenarbeit präventiv!

Die in der therapeutischen Arbeit erfahrenen Autorinnen und Autoren unterbreiten eine Fülle von Anstößen, die verhindern sollen, dass Jungen Opfer sexueller Gewalt oder selbst zu Tätern werden. Sie skizzieren die psychologischen Jungenarbeit präventiv! Grundlagen der Jungenarbeit, zeigen die Notwendigkeit einer Verbesserung der Situation der Jungen in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen und richten den Blick auf Probleme und Möglichkeiten präventiver Arbeit im Migrationsbreich und mit Vätern. Die theoretischen Überlegungen werden ergänzt durch Projekte, Übungen, Workshops und durch Hinweise auf das Selbstbehauptungstraining, den Umgang mit den von sexueller Gewalt betroffenen Jungen und therapeutische Hilfen. Mit diesen Beiträgen, die zahlreiche weiterführende Literaturangaben einschließen, wird allen, die mit männlichen Kindern und Jugendlichen arbeiten, ein kompaktes Kompendium an notwendigen Hilfen und Anregungen bereitgestellt.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Jungenarbeit präventiv!

Jungenarbeit präventiv!

Christine Klein ... (Hrsg.)
Reinhardt (2010)

187 S.
kt.

MedienNr.: 337888
ISBN 978-3-497-02169-7
9783497021697
ca. 24,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä, So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: