Spielen und Erleben mit digitalen Medien

Spiel und Spielen haben sich in den letzten Jahren durch die Entwicklung der digitalen Spielmedien erheblich gewandelt. Lange Zeit wurde das in der Bildungsarbeit nicht berücksichtigt. In diesem Buch wird nun gezeigt, wie Bildschirmmedien Spielen und Erleben mit digitalen Medien in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern mit pädagogischen Zielen eingesetzt werden können - von der Jugendarbeit über den Unterricht bis hin zur Erwachsenenpädagogik. Die Ziele gehen über die Vermittlung von Wissen hinaus durchaus bis zum sozialen Lernen. Bei der Lektüre stellen sich immer wieder Aha-Erlebnisse ein, vermittelt das Buch doch ganz neue Blickwinkel auf die "Daddler", "Gamer" und "Spieler". Eine interessante Lektüre für Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und alle, die Heranwachsende begleiten (z.B. in der Jugendarbeit). Für größere Bestände empfohlen.

Birgit Ebbert

Birgit Ebbert

rezensiert für den Borromäusverein.

Spielen und Erleben mit digitalen Medien

Spielen und Erleben mit digitalen Medien

Andrea Winter (Hrsg.). Mit Beitr. von Matthias Bopp ...
Reinhardt (2011)

erleben & lernen ; 14
208 S. : Ill., graph. Darst.
kt.

MedienNr.: 354972
ISBN 978-3-497-02245-8
9783497022458
ca. 26,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä, Sp, Te
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: