Keep cool! Hilfen bei ADHS

Kinder, die von der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) betroffen sind, können nicht stillsitzen, sich schlecht konzentrieren und ihr Sozialverhalten nicht immer steuern. Für Eltern und Lehrer zeigt die Lerntherapeutin Keep cool! Hilfen bei ADHS und Mutter eines ADHS-Kindes unterstützende Wege auf, um den häufig auftretenden Leidensdruck zu mindern. Sie gibt Anregungen zum Umgang mit Medikamenten, zum planvollen und zielgerichteten Handeln in der Familie und im Umfeld des Kindes und plädiert für eine verständnisvolle Zusammenarbeit mit der Schule. Der sehr empfehlenswerte, gut gegliederte und mit zahlreichen Beispielen ausgestattete Ratgeber hält in übersichtlicher Form viele nützliche Tipps bereit, hebt am Rande die wichtigsten Aussagen farblich hervor und lädt dazu ein, sich mit der angegebenen weiterführenden Literatur zu beschäftigen. Er ist vor allem für Eltern mit sechs- bis zwölfjährigen ADHS-Kindern gedacht.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Keep cool! Hilfen bei ADHS

Keep cool! Hilfen bei ADHS

Corinna Stremme
Reinhardt (2018)

Kinder sind Kinder ; 43
186 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 905052
ISBN 978-3-497-02812-2
9783497028122
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: