Vorsicht - strong currents!

Eine Sprachreise nach England, wie langweilig! Und dann ist die Gastmutter auch noch total dick, die Kinder ungezogene Rabauken und der Gastvater über und über tätowiert - ein Albtraum! Doch nach und nach überwinden Tommi und "seine" Vorsicht - strong currents! Familie die kulturellen Unterschiede. Er fängt an, sich wohl zu fühlen. Nebenbei lernt er bei dem Sprachkurs auch die Dänin Lise kennen, in die er sich verliebt. Und ganz nebenbei tut Tommi das, wozu er eigentlich nach England gefahren ist: Englisch lernen. - Ein deutsches Buch mit englischen Einsprengseln - was liegt da näher als eine Sprachreise eines deutschen Schülers nach England? Das Schöne: Die englischen Einsprengsel sind tatsächlich aus dem Leben gegriffen und sinnvoll eingesetzt. Vokabeln sind keine angegeben - so bekommen Lernende die Chance, sich die meist nahe liegenden Bedeutungen selbst zu erschließen. Zudem ist die Geschichte nicht völlig platt, sondern hält einigermaßen die Spannung bis zum Ende. Breit empfohlen.

Barbara Leidl

Barbara Leidl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Vorsicht - strong currents!

Vorsicht - strong currents!

Wolfram Hänel
Rowohlt-Taschenbuch-Verl. (2006)

rororo ; 21366 : rororo-Rotfuchs
154 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 246851
ISBN 978-3-499-21366-3
9783499213663
ca. 6,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.