Dekozeit

Der wichtigste Deko-Materiallieferant in diesem Buch ist die Natur selbst. Kostbarkeiten werden über das Jahr hinweg gesammelt und mit schönen Stoffen und weiteren Accessoires kombiniert. Jahreszeitlich geordnet werden Blumen und Dekozeit Pflanzen vorgestellt, die je nach Verwendungsmöglichkeit in die Dekoideen integriert werden. Ein Hinweis auf evtl. Giftigkeit der Pflanzen ist beigefügt. Leider fehlen genaue Bastelanleitungen; der Adventskranz ist laut Autorin zwar schnell gebunden, aber wie geht das genau? Dass Kerzenlicht im Herbst für eine schöne Stimmung sorgt ist auch nicht wirklich überraschend und die mit Nelken gespickte Orange keine ausgesprochene Dekoneuheit. Manche Bastelvorschläge wie Salzteighagebutten scheinen sehr zeitaufwendig und wohl auch eher für Profis geeignet. Im Anhang finden sich eine Liste mit Adressen für Wohnaccessoires, Bezugsquellen für Blumenzwiebeln sowie einige Bastelschablonen. Insgesamt ein sehr persönliches Deko-Tagebuch, das zusammen mit den stimmungsvollen Farbaufnahmen ein Lifestyle-Dekobuch für ausgebaute Bestände ergibt.

Anna Bartjes-Schohe

Anna Bartjes-Schohe

rezensiert für den Borromäusverein.

Dekozeit

Dekozeit

Christine Ann Föll
Busse Seewald (2007)

Lifestyle
167 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
kt.

MedienNr.: 275315
ISBN 978-3-512-03304-9
9783512033049
ca. 19,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp, Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: