Korinthische Brocken

Vielleicht hat Christian Lehnert (geb. 1969), evangelischer Theologe und Dichter, noch nicht den Bekanntheitsgrad, den er aufgrund seiner bisher erschienenen fünf Lyrikbände verdient (zul. BP/mp 12/381). Sie alle sind ein eindrucksvolles Korinthische Brocken Zeugnis dafür, dass Gedichte aus christlichem Geist sich nicht in traditionellen Bahnen bewegen müssen und in ihrer Sprache, Form und ihrem Gehalt auch modern sein können. Nun legt der Autor zum ersten Mal einen Essay vor, der ebenso ungewöhnlich wie eindrucksvoll ist - eine Auslegung des 1. Korintherbriefes. Dieser Essay ist nicht einfach eine exegetische Studie, die alte Erkenntnisse zusammenfasst oder auf der Suche nach neuen exegetischen Einsichten ist. Gleichwohl führt er auch kompetent in einige wichtige Texte des Briefes ein und erschließt, um was es Paulus damals mit seiner Gemeinde in Korinth ging. Lehnert verfällt dabei nicht in Fachjargon, sondern bleibt sich auch hier als Dichter treu, der auf eine höchst persönliche und sprachlich überzeugende Weise dem Text näher zu kommen sucht. Oft erinnert ihn der Text an Stationen seiner eigenen Biografie, als er in der DDR in nicht religiösem Umfeld aufwuchs, sich dennoch mit 15 Jahren dem Christentum zuwandte und nach einer anderen Sprache und nach neuen Wegen suchte, die letzten Lebensfragen zu verstehen. In diesem Essay findet er gelegentlich eine mystische Sprache, die für manche Leser vielleicht hermetisch verschlossen klingen mag, die aber ahnen lässt, wie er sich den nicht zu verstehenden Geheimnissen des Glaubens nähert. Er ist ein genau sprechender, nachdenklicher, offener, weltlich-frommer, ein Wahrheit suchender, moderner und zugleich glaubender Mensch. Ihm auf seinen Bahnen zu folgen, ist auf den ersten Blick nicht einfach, aber letztlich ein Gewinn. Für anspruchsvolle Leser empfehlenswert.

Werner Trutwin

Werner Trutwin

rezensiert für den Borromäusverein.

Korinthische Brocken

Korinthische Brocken

Christian Lehnert
Suhrkamp (2013)

282 S.
fest geb.

MedienNr.: 381136
ISBN 978-3-518-42369-1
9783518423691
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: