Alt sind nur die anderen

Dieser schmale Band versammelt Kolumnen, die die australisch-amerikanische Schriftstellerin Lily Brett über das Altern und ihre Wahlheimat New York geschrieben hat. In Deutschland sind die Texte zuerst in der "Brigitte Wir" Alt sind nur die anderen erschienen. Mit einem Augenzwinkern schreibt Brett über das Großstadtleben, peinliche Themen im Wartezimmer, und sie imaginiert sich selbst als Gast bei ihrer eigenen Beerdigung. Federleichte autobiografische Texte, die einen zum Schmunzeln bringen. Sie machen Lust auf die beiden großen Romane von Lily Brett: "Chuzpe" und "Lola Bensky". Für alle Bestände geeignet.

Katja Strippel

Katja Strippel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Alt sind nur die anderen

Alt sind nur die anderen

Lily Brett ; aus dem amerikanischen Englisch von Melanie Walz
Suhrkamp Verlag (2020)

81 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 959654
ISBN 978-3-518-42946-4
9783518429464
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: