Cold Water

Es ist bereits der 6. Band der Reihe um den "katholischen Bullen" Sean Duffy (in BP/mp bisher nicht bespr.). Gestartet ist die Serie Anfang der 80er-Jahre, Duffy arbeitet im nordirischen Carrickfergus und die Jahre des Nordirland-Konflikts Cold Water spielen eine große Rolle in den Kriminalromanen. 1990 steht Detective Sean Duffy kurz davor, sich aus dem aktiven Dienst zu verabschieden und die letzten Jahre bis zur Frührente als Verbindungsmann zu einem Spitzel abzuleisten. Mit seiner Frau Beth und Tochter Emma wird er nach Schottland ziehen und nur noch eine Woche im Monat vor Ort sein. Doch ein letzter Fall, ein verschwundenes Mädchen, lässt den Leser noch einmal die ganze Palette der 90er in Nordirland nachempfinden. Die Krimis von Adrian McKinty haben einen ganz eigenen Stil und viele werden sie vermissen. Empfohlen für alle Bestände, die die Reihe bereits im Bestand haben. (Übers.: Peter Torberg)

Ruthild Kropp

Ruthild Kropp

rezensiert für den Borromäusverein.

Cold Water

Cold Water

Adrian McKinty
Suhrkamp (2019)

Suhrkamp Nova
376 S.
kt.

MedienNr.: 914045
ISBN 978-3-518-46981-1
9783518469811
ca. 15,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.