Haymat

Was bedeutet Heimat für jemanden, der in 2 Kulturen zu Hause ist? Muss man sich für eine Heimat entscheiden, oder kann man in beiden zu Hause sein? Die Herausgeber befragen dazu 30 türkischstämmige Personen, die in Deutschland Haymat durch ihr berufliches, kulturelles oder politisches Engagement einen gewissen Grad an Berühmtheit erworben haben, darunter die Sozialwissenschaftlerin Necla Kelek, der Musikproduzent Mousse T und der Professor für Erziehungswissenschaften Ahmed Toprak, der bei seinem Einbürgerungsantrag einen Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse beibringen musste, obwohl er bereits als Professor an einer FH arbeitete. Die Antworten sind so unterschiedlich wie die befragten Personen, doch eines wird deutlich: Die Türken sind schon lange in Deutschland angekommen und prägen unseren politischen und kulturellen Alltag. Allein die Akzeptanz lässt noch zu wünschen übrig, was in erster Linie am Namen liegt, der noch immer die Frage "Woher kommen Sie?" nach sich zieht. - Ein aufschlussreiches und nachdenklich stimmendes Buch - breit empfohlen.

Martina Häusler

Martina Häusler

rezensiert für den Borromäusverein.

Haymat

Haymat

hrsg. von Kristina Kara ... Mit Fotogr. von Firat Kara
Suhrkamp (2019)

253 S. : zahlr. Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 597631
ISBN 978-3-518-46982-8
9783518469828
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So
Diesen Titel bei der ekz kaufen.