Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen

Kaum ein Leser wird sich in den äußeren Umständen des Ich-Erzählers wiederfinden: Nach dem frühen Tod seiner Mutter müssen er, sein Bruder Keith und sein Vater sich mit den Problemen von Geldmangel, fehlender Mutter/Frau und Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen den Anfeindungen aus der Nachbarschaft auseinandersetzen. Der Weg in die Pubertät wird dadurch besonders hart, zumal seine erste Wunschfreundin bei einer Überschwemmung ums Leben kommt. Die zweite wird von dem Frauenheld Wayne verführt. - In kurzen Kapiteln, in freier Versform geschrieben, lässt der Autor den Leser hautnah teilnehmen an der Entwicklung vom Kind zum Mann. Und wenn auch die äußeren Umstände eher exotisch wirken, bei den Gedanken und Empfindungen können sich viele Gleichaltrige wiederfinden. Allerdings könnte besonders für diese Zielgruppe die sprachliche Form zum Hindernis werden. Obwohl gerade die knappen Kapitel den Einstieg erleichtern und trotz poetischer Sprache der Text nicht elitär und abgehoben ist. Für Leser/innen mit Gespür für Besonderes. (Übers.: Uwe-Michael Gutzschhahn)

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen

Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen

Steven Herrick
Thienemann (2018)

239 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 877366
ISBN 978-3-522-20246-6
9783522202466
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.