Die bekanntesten Frauen der Bibel

Natürlich ist es so, dass in der Heiligen Schrift Männer die hauptsächlichen Erzählstränge dominieren und prägen. Aber es gibt im Alten und im Neuen Testament auch interessante Frauenfiguren, die dadurch meist eher im Schatten Die bekanntesten Frauen der Bibel stehen - mit Ausnahme von Maria, der Mutter Jesu. Dieser ist denn auch das ausführlichste und in mehrere kleine Einheiten unterteilte Porträt gewidmet, in dem sie selbst von den besonderen Momenten ihres Lebens erzählt. Auch sonst berichten die Frauen meist in der Ich-Form von ihren Erlebnissen, von der Betreuung der Arche Noah durch dessen Ehefrau bis hin zur Sorge um Paulus und Silas durch Lydia aus Philippi. Neben diesen stehen noch Rahel, Mirjam, Rut, Marta und Maria, Maria von Magdala, Pilatus' Ehefrau und die kanaanäische Frau im Mittelpunkt der wunderschön erzählten und herausragend illustrierten Geschichten, die zwar kindgerecht geschrieben, aber für Leser(innen) jeden Alters mit Gewinn und Freude zu lesen sind. Unbedingt zu empfehlen!

Susanne Elsner

Susanne Elsner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die bekanntesten Frauen der Bibel

Die bekanntesten Frauen der Bibel

Margaret McAllister. Alida Massari
Gabriel (2015)

60 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 784020
ISBN 978-3-522-30365-1
9783522303651
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: Religiöses Kinderbuch des Monats