Du machst mich froh

Danken, Bitten, Klagen, Fürbitte halten - all diese Gebetsformen sind hier versammelt. Der Autor nimmt dabei typische Situationen im Alltag von Schulkindern zum Ausgangpunkt für die Gebete: beim Essen, am Schulbus, beim Streit in Du machst mich froh Pausensituationen, beim Spielen, bei Ausflügen oder in den Ferien. Seine Gebete bauen den Kindern eine Brücke, damit sie ihre Erlebnisse und Empfindungen betrachten und auf Gott hin öffnen können. Stephan Sigg findet dafür eine Sprache, die auch ältere Kinder ansprechen kann, und er zeigt, dass wir bei Gott nicht nach unserer Leistung gemessen werden und uns in jeder Situation auf ihn verlassen können: "Du findest mich toll, auch wenn ich das Tor nicht treffe. Du applaudierst für mich, selbst wenn ich als Letzte das Ziel erreiche. Du hörst mir auch dann zu, wenn die anderen keine Zeit für mich haben." Unter der Rubrik "Miteinander" geht es auch um Neid: auf das neue Handy des Nachbarn, das coole Fahrrad des Freundes, die Ferienreise des Mitschülers nach New York - alles Anlässe, die Übung verlangen, um nicht neidisch zu sein. Dank ihrer Sprache, die teilweise auch für Teenager ansprechend ist, wird diese Gebetssammlung Kinder länger begleiten können. Die Gebete werden traditionelle Kindergebete nicht ersetzen, aber durch die Sprachbilder und aktuellen Bezüge ("ich wünsche mir ein Essen mit Katy Perry") eröffnen sie für die Jungen und Mädchen interessante Zugänge zum Beten. Die ansprechenden farbigen Illustrationen von Verena Körting konzentrieren sich auf die harmonischen Darstellungen von Natur, Familie und Freunden. Da hätten ruhig auch die Klagesituationen oder die Situationen mit Selbsterkenntnis mehr auftauchen dürfen. - Gerne empfohlen.

Heike Helmchen-Menke

Heike Helmchen-Menke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Du machst mich froh

Du machst mich froh

Stephan Sigg. Mit farb. Bildern von Verena Körting
Gabriel (2015)

56 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 783677
ISBN 978-3-522-30393-4
9783522303934
ca. 11,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: