Die Ostergeschichte

Im Zuge schwindenden Glaubenswissens mag die Antwort auf die Frage, warum überhaupt Ostern gefeiert wird, nicht jedem leichtfallen. Das Bilderbuch "Die Ostergeschichte" von Dörte Beutler (mit Illustrationen von Marc-Alexander Die Ostergeschichte Schulze) gibt hierauf kompetent Antwort. Reich bebildert zeigt es das Geschehen von Palmsonntag bis zur Auferstehung eine Woche später. Bilder und Texte sind gut aufgeteilt und die Illustrationen eignen sich auch für die Kleinsten zum Betrachten und Entdecken, während der Text, auch wenn er vorgelesen wird, allein von der Fülle wohl erst für Vorschulkinder verständlich ist. Am Schluss gibt es leicht lesbare und korrekte Antworten auf Fragen, die sich beim Anschauen stellen: Warum feiern wir Ostern? Warum griff Gott nicht ein? - Für alle, die den Festinhalt besser verstehen wollen, ein gelungener Einstieg. Für Katechese und die religiöse Erziehung in der Familie gut einsetzbar.

Markus John

Markus John

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Ostergeschichte

Die Ostergeschichte

nacherzählt von Dörte Beutler. Ill. von Marc-Alexander Schulze
Gabriel (2017)

[12] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 588401
ISBN 978-3-522-30465-8
9783522304658
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.