Geheimzeichen Jakobsmuschel

Im dritten Band der Kindersachbuchreihe zu Personen und Orten der Christen (zuletzt: „Geheimstadt Vatikan“, BP/mp 19/5) überraschen die Eltern Jan und Mila mit einer ungewöhnlichen Ferienaktion. Es gibt Wanderferien der ganz besonderen Geheimzeichen Jakobsmuschel Art: sie werden 100 Kilometer auf dem berühmten Jakobsweg durch Spanien unterwegs sein bis zu der berühmten Kathedrale von Santiago de Compostela. Der anfängliche Unmut über diese Art der Feriengestaltung weicht bald schon großer Begeisterung und die Geschwister erleben eine spannende Zeit. - In jedem der 10 Kapitel gibt es neben der Erlebniserzählung auch immer informative Sachtexte, die die Hintergründe erläutern, immer mit dem Blick auf die Geschichte des Pilgerns wie mit Hinweisen auf die aktuelle Praxis und die Erfahrungen der Menschen, die heute auf dem Jakobsweg unterwegs sind. Eine abschließende doppelseitige Illustration hilft jeweils das Gelesene zu vertiefen. Insgesamt ein lebendiges, flüssig zu lesendes Buch, das Erzählung und Sachthematik gut miteinander verbindet. Gerne empfohlen für Kinder ab 8 Jahren. Gut geeignet auch für Schulbibliotheken!

Susanne Körber

Susanne Körber

rezensiert für den Borromäusverein.

Geheimzeichen Jakobsmuschel

Geheimzeichen Jakobsmuschel

Katharina Kunter ; mit farbigen Bildern von Evi Gasser
Gabriel (2021)

64 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig), Karten
fest geb.

MedienNr.: 604094
ISBN 978-3-522-30558-7
9783522305587
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KRe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: Religiöses Kinderbuch des Monats