Wer will den blauen Raben haben?

Der blaue Rabe lebt im Regenwald. Er ist aus einem türkisfarbenen Ei geschlüpft und spielt seither mit Papageien und Kolibris unter dem grünen Blätterwald. Doch dann kommen fremde Geräusche in den Regenwald, Feuer und Krach. Sie Wer will den blauen Raben haben? müssen fliehen, und der blaue Rabe macht sich auf den Weg, ein neues Zuhause zu finden. Er fliegt über das große Meer und muss, völlig entkräftet, auf einem Wal notlanden, der ihm hilft. Schließlich kommt er an der Küste an und sucht einen Platz in einem der Löcher in der Wand. Doch von dort wird er vertrieben und seine blauen Federn als hässlich abgetan. Der blaue Rabe fliegt weiter, bis er in einem Wald auf schwarze Raben trifft. Die sind von dem blauen Freund angetan, vor allem als sie erfahren, wie toll er Geschichten erzählen kann: vom Regenwald, einem türkisfarbenem Ei, von Kolibris und Papageien. - Das spannende, unterhaltsame und farbenfrohe Bilderbuch kann Kindern das Thema Flucht und Vertreibung gut nahebringen. Sehr empfehlenswert.

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wer will den blauen Raben haben?

Wer will den blauen Raben haben?

Edith Schreiber-Wicke. Mit Bildern von Carola Holland
Thienemann (2016)

12 [Bl.] : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 586811
ISBN 978-3-522-45831-3
9783522458313
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: