Joscha & Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen

Unterschiedlicher geht es kaum: Joscha liebt Sport und hat Freunde, Marie zieht sich lieber in ihr Labor im Keller zurück und experimentiert an ihren Erfindungen herum. Dass die beiden ein Team werden, scheint ziemlich unwahrscheinlich Joscha & Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen - wäre da nicht die Tatsache, dass Joschas Eltern von Bösewichten entführt werden und er sie ohne die Polizei befreien will. Zufällig bietet Marie nämlich im Internet ihre Dienste als Detektivin an und es dauert eine Weile, bis Joscha herausfindet, dass es sich bei dem Detektiv M. Schepers um Marie handelt und nicht um einen erfahrenen Ermittler. Allerdings bleibt ihm keine andere Wahl und so beginnt ein wildes Abenteuer, bei dem sich Joschas Mut und Maries Wissen wunderbar ergänzen. Nach der erfolgreichen Befreiung von Joschas Eltern sind die beiden sogar so etwas wie Freunde. - Die kurzweilige Geschichte um die beiden Amateur-Ermittler ist lustig und spannend zugleich. Dass nicht jede Wendung gleich vorhersehbar ist, sorgt für ungetrübten Lesespaß.

Julia Heß

Julia Heß

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Joscha & Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen

Joscha & Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen

Jens Baumeister ; mit Illustrationen von Dominik Rupp
Planet! (2021)

173 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 604093
ISBN 978-3-522-50690-8
9783522506908
ca. 11,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 9
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: