Fliegen lernen

Gerit, eine Mittvierzigerin, ist Familienrichterin und hat ihr Leben völlig durchstrukturiert. Ihre Gefühle hat sie auf Eis gelegt. Sonja, Mitte dreißig, war eine erfolgreiche Modedesignerin und ist nun obdachlos. Sie hat sich einen Fliegen lernen nächtlichen Unterschlupf im Treppenhaus der Wohnanlage, in der auch Gerits Wohnung liegt, gesucht. Ganz so zufällig war die Begegnung der Frauen jedoch nicht, denn beide wurden vom gleichen Mann enttäuscht. Sonja verdient nun ihren Lebensunterhalt mit dem Sammeln von Pfandflaschen. Vom ersten Zusammentreffen an läuft Gerits Leben ziemlich aus dem Ruder und sie lernt eine ganz neue Lebensweise kennen. Hinzu kommt noch ein Fotograf, den ihre Freundin Katja für eine Homestory auf sie angesetzt hat, da Gerit als kommende Justizsenatorin im Gespräch ist. Und der alljährliche Urlaub in Südfrankreich steht auch bevor ... - Ein unterhaltsamer und lesenswerter Frauenroman mit Tiefgang.

Eva Richter

Eva Richter

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Fliegen lernen

Fliegen lernen

Renée Karthee
Ullstein (2013)

Ullstein ; 28516
287 S.
kt.

MedienNr.: 380795
ISBN 978-3-548-28516-0
9783548285160
ca. 8,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.