100 echte Mama-Fragen

Die Zeit nach der Geburt ist oft schwierig. Viele Mütter suchen Hilfe über Deutschlands größte Online-Community "Echte Mamas", wenn Probleme auftauchen. Jeden Monat erreicht die Community nach Aussage der Autorinnen und 100 echte Mama-Fragen Gründerinnen Millionen Menschen. Die Nachfrage nach diesem Buch mit den 100 dringendsten Fragen aus der Community wird daher groß sein, zumal eine Reihe von beratenden Fachärzten/innen, Hebammen und weiterer Fachleute den Ratgeber unterstützt haben. Da gibt es klassische Fragen wie "Wie kann ich die Milchmenge beim Stillen steigern, ich glaube, mein Kind wird nicht richtig satt". Aber auch rechtliche Fragen wie "Ich will während der Elternzeit Teilzeit arbeiten. Welche Rechte habe ich?". Zunächst wird die jeweilige Frage fachlich erläutert bzw. beantwortet, dann gibt es noch 2-5 "Mama Tipps". Tolle Idee zu günstigem Preis. Möglichst mehrere Exemplare bereithalten!

Lieselotte Banhardt

Lieselotte Banhardt

rezensiert für den Borromäusverein.

100 echte Mama-Fragen

100 echte Mama-Fragen

Sara Urbainczyk ; Miriam Wiederer ; Marion Scheithauer
Ullstein (2018)

Ullstein Taschenbuch ; 37754
255 S. : Ill.
kt.

MedienNr.: 593832
ISBN 978-3-548-37754-4
9783548377544
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Na
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: