Alle Farben rot

Indonesien, März 2006. Zwei Frauen werden in ein Krankenhaus auf der Insel Buru eingeliefert. Eine von ihnen eine Einheimische, die andere, Amba Kinanti, 62 Jahre, aus Jakarta. Die Einheimische hatte Amba angegriffen, weil sie sich Alle Farben rot dem Grab ihres Mannes genähert hatte. Von dieser Ausgangssituation aus erzählt die indonesische Schriftstellerin Laksmi Pamuntjak Ambas Geschichte. Bhisma, der Mann der Einheimischen, war Ambas Geliebter, als sie Studentin war. Sie wurden bei gewaltsamen Unruhen in den sechziger Jahren getrennt und sahen sich nie wieder. Amba stand damals zwischen zwei Männern, zwischen Bhisma, an den sie ihr Herz verloren hatte, und Salwa, mit dem ihre Eltern sie verlobt hatten. Bhisma wurde während der Unruhen verhaftet und nach Buru deportiert, wo er Zwangsarbeit leisten musste, und blieb dort auch, als die Gefängnisse aufgelöst wurden. Das erfuhr Amba jedoch erst 40 Jahre später. - Eine Frau zwischen zwei Männern ist die klassische Situation für einen Liebesroman. Laksmi Pamuntjak variiert diese Situation auf einmalige Weise, indem sie Ambas Geschichte mit einem alten javanischen Epos verwebt, dessen Hauptfiguren ebenfalls Amba, Bhisma und Salwa heißen. Amba spürt die Last dieses Epos auf ihren Schultern - und verzweifelt fast, als sie sich in nahezu der gleichen Konstellation wiederfindet wie die sagenhaften Gestalten. Außerdem verwebt Pamuntjak Ambas Geschichte mit der Geschichte Indonesiens seit dem Ende der Kolonialzeit. Überzeugend gezeichnete Figuren, eine bildreiche, kraftvolle Sprache und eine leichte Neigung zu magischem Realismus verzaubern den Leser und verleihen dem Roman das gewisse Etwas. Wer Literatur zum Buchmesse-Gastland Indonesien sucht, sollte diesen Roman unbedingt lesen. (Übers.: Martina Heinschke)

Christoph Holzapfel

Christoph Holzapfel

rezensiert für den Borromäusverein.

Alle Farben rot

Alle Farben rot

Laksmi Pamuntjak
Ullstein (2015)

670 S.
fest geb.

MedienNr.: 581962
ISBN 978-3-550-08086-9
9783550080869
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: