Draußen

Cayenne und ihr Bruder Joshua leben im Wald, versteckt vor allen und jedem. Mit dabei: Der mysteriöse Stefan, der die beiden seit ihrer Kindheit begleitet und sie zu perfekten und harten Kämpfern ausgebildet hat. Das mysteriöse Draußen Trio ist besonders auf der Hut: Denn sie sind Zeugen einer Tat, die sich vor Jahren abgespielt hat. Und der oder die Täter sind hinter ihnen her, um sie endgültig zum Schweigen zu bringen ... - Das prominente Autoren-Duo Klüpfel/Kobr hat sich mit diesem Buch an einen Thriller gewagt - ein Gegenentwurf zu den gemütlich-humorvollen Kluftinger-Krimis (zul. "Kluftinger", BP/mp 18/645). Und das mit Erfolg: Knallharte Action, Spannungsreich, mit aktuellen Bezügen wie den Reichsbürgern, die den deutschen Staat und seine Rechtsordnung ablehnen. Die Hauptfiguren und auch der Leser wittern ständig Gefahr, ohne genau zu wissen, was los ist. Bis zum genialen Showdown! Einen Thriller schreiben - eine geniale Idee der beiden Kult-Autoren.

Tanja Bergold

Tanja Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Draußen

Draußen

Volker Klüpfel / Michael Kobr
Ullstein

378 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 923115
ISBN 978-3-550-08181-1
9783550081811
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: