Conni geht in den Zoo

Im neuen Band der Conni-Bilderbuch-Reihe besucht Connis Klasse den Zoo. In der Schule bereiten sich die Kinder intensiv auf den aufregenden Tag vor. Im Zoo dürfen die Kinder die Erdmännchen füttern, in der Affenküche bei der Zubereitung Conni geht in den Zoo der Nahrung zusehen, einen Python streicheln, bei der Raubtierfütterung dabei sein und die Zebra-, Elefanten- und Giraffenfamilien beobachten. Zuletzt können die Erstklässler sogar dazu beitragen, dass ein ausgerissener Katzenbär eingefangen werden kann. Nach dem Austoben auf dem Spielplatz macht sich die Klasse wieder auf die Heimfahrt. - Die Geschichte von Connis Erlebnissen eignet sich besonders zum Vorlesen, beispielsweise als Einstimmung auf den ersten Zoobesuch. Dabei laden die großflächigen Farbillustrationen, die dabei auf eine angenehme Art und Weise nicht detailüberlastet sind, zum gemeinsamen Erkunden ein. Für Vorschulkinder und Erstklässler geeignet und sehr zu empfehlen.

Veronika Teufel

Veronika Teufel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Conni geht in den Zoo

Conni geht in den Zoo

von Liane Schneider. Mit Bildern von Eva Wenzel-Bürger
Carlsen (2009)

Meine Freundin Conni
[16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 306692
ISBN 978-3-551-51590-2
9783551515902
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.