Donnerschnitzel

Hugo hat einen tollen Opa, der wohnt in seiner Wohnung im ersten Stock und ist sein Rückzugsort gegen kreischende kleine Schwestern und auch sonst so manchen Kummer. Nur dass er ein ganz schwaches Herz hat - Hugos Opa bricht zusammen Donnerschnitzel und es ist kein Geheimnis, er wird sterben. Hugo hadert mit Gott und der Welt, stellt viele Fragen und mit der Hilfe von Freund Dylan alles Mögliche an, nur um den Opa nicht zu verlieren. Wer ist Gott und wo kann man ihn eigentlich finden? Verhilft der Abendmahlswein vielleicht auch Opa zum ewigen Leben? Obwohl der nochmal tapfer mit den Jungs angestoßen hat, hat ihm das geklaute Lebenselixier nicht mehr geholfen - Opa ist tot. Wie das mit der Trauerfeier geht, dem ewigen Leben, ob man wiedergeboren werden kann, erfährt Hugo von seiner Lehrerin, dem Pfarrer, seinen Eltern und indem er sich selbst aus viel Gehörtem seinen eigenen Reim macht. Kann denn der Papagei aus Thiers Tierhandlung tatsächlich Opa sein, der, wie jetzt der Vogel, mit seinem "Donnerschnitzel" einzigartig fluchen konnte? Ein Test mit Opa Lieblingsgetränk, gezuckertem Kaffee, liefert den Beweis. Hugo und Dylan setzen alles daran, genug Geld zu verdienen, um den Papagei zu erwerben, der dann doch an eine alte Dame verkauft wird. Beim dreisten Versuch, den Papagei zu stehlen, gewinnen die Buben statt des Opa-Papageis noch eine verständnisvolle Oma dazu ... - Liebevoll, mit viel Verständnis und einer guten Portion Humor beschreibt das Autorenduo die Gefühlswelt eines verzweifelten Kindes, das einen Fixpunkt seines Lebens verliert. (Übers.: Friederike Buchinger)

Elisabeth Bachthaler

Elisabeth Bachthaler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Donnerschnitzel

Donnerschnitzel

Daniel Zimakoff ; Ida-Marie Rendtorff. Mit Ill. von Peter Bay Alexandersen
Carlsen (2018)

106 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592394
ISBN 978-3-551-55196-2
9783551551962
ca. 10,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.