Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

Beim Besuch ihres Großvaters in New York findet Vita nur einen Schatten des einst so fröhlichen Menschen. Schuld daran ist nicht nur der Tod seiner Frau. Auch die betrügerischen Machenschaften von Victor Sorrotore haben den alten Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer Herren gebrochen, da der ihn um seinen Familienbesitz brachte. Vita findet ungewöhnliche Freunde, zwei Zirkusartisten und eine Taschendiebin, die alle ihre besonderen Fähigkeiten zur Verfügung stellen. So beginnt eine spannende Verfolgungsjagd, bei der Vita an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gehen muss - sie hatte vor Jahren Kinderlähmung. Am Ende gewinnen alle neben der Freundschaft auch eine Perspektive für ihr weiteres Leben. Wichtig bei dem sehr spannenden Abenteuer sind Zusammenhalt, Freundschaft und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten. Eine empfehlenswerte Lektüre, auch für Kinder mit eigenem Handicap.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

Katherine Rundell ; aus dem Englischen von Henning Ahrens
Carlsen (2020)

268 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 602113
ISBN 978-3-551-55397-3
9783551553973
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: