Ein Kleid aus Seide und Sternen

Der Krieg, der in Maias Land herrschte, hat ihrer Familie beinahe alles genommen. Als Hunger und Not die Familie überfällt, erfährt sie von einem Wettbewerb um den Platz als königlicher Schneider. Doch nur Männer dürfen diesen Ein Kleid aus Seide und Sternen Beruf ausüben. Mit der Identität ihres Bruders macht sie sich daraufhin auf, diesen Posten trotzdem zu bekommen. Am Hofe zieht sie jedoch sehr schnell die Aufmerksamkeit des geheimnisvollen Magiers Edan auf sich, der ihr Geheimnis sehr schnell durchschaut. Gemeinsam müssen sie sich auf den Weg machen, die gefährlichsten Kleider des Königreichs zu schneidern. Der Mut des jungen Mädchens begleitet einen durch das ganze Buch und fesselt. Maia ist jedoch auch sehr menschlich beschrieben, was den Leser leichter in die zauberhafte Welt bringt. Ein sehr spannendes Buch für alle, die Magie entdecken wollen. - Gerne für alle Bestände!

Ann Christine Schröer

Ann Christine Schröer

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein Kleid aus Seide und Sternen

Ein Kleid aus Seide und Sternen

Elizabeth Lim ; aus dem Englischen von Barbara Imgrund
Carlsen (2020)

444 Seiten : Karten
fest geb.

MedienNr.: 600006
ISBN 978-3-551-58415-1
9783551584151
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: