Hin und weg!

Anthony hat es sich zum Ziel gesetzt, das Fußball-Casting zu gewinnen und sich damit einen Platz im Trainingscamp am Gardasee zu sichern. Ehrgeizig trainiert er jede freie Minute und kann mit dem ihm gerade zugeteilten magischen Tier Hin und weg! so gar nichts anfangen. Kurzerhand setzt er das sprechende Meerschweinchen Pamela deswegen bei den Artgenossen im Gehege seiner Schwester aus. Doch als er es reuevoll wieder zu sich nehmen will, spricht Pamela nicht mehr und Anthony erkennt es unter den vielen anderen Meerschweinchen nicht wieder. Zum Glück werden die beiden doch noch ein tolles Team. Mit ganz anderen Problemen kämpft Luna, deren Eltern überraschend entschieden haben, mit ihr wegzuziehen. Ein emotionaler Abschied steht den Schülerinnen und Schülern der Wintersteinschule bevor. - Spannende Fortsetzung der Kinderbuchreihe "Die Schule der magischen Tiere", in der ein weiterer Schüler seinen tierischen Kompagnon findet. Die Kenntnis der Vorgängerbände ist nicht notwendig, erleichtert aber das Verständnis im Hinblick auf Charaktere und Rahmenhandlung. Zum Selberlesen oder zum Vorlesen sehr gut geeignet und allen Beständen gerne empfohlen.

Bettina Palm

Bettina Palm

rezensiert für den Borromäusverein.

Hin und weg!

Hin und weg!

Margit Auer. Mit Ill. von Nina Dulleck
Carlsen (2018)

Die Schule der magischen Tiere ; 10
249 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 594062
ISBN 978-3-551-65280-5
9783551652805
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.