Henry und Leander

Im dritten Ferienabenteuer der Bestseller-Reihe packt Henry seine Koffer und reist zusammen mit seinem magischen Leopard Leander nach Österreich. Beide freuen sich sehr auf die erholsamen Ferien im Schloss seiner Großeltern und das Henry und Leander leckere Essen von Butler Fred, doch leider kommt alles anders, denn Oma hat nicht nur Henrys nervige Cousinen eingeladen, sondern auch einen Chinesisch-Lehrer für die Kinder engagiert. Und statt Freds köstlicher Pommes und Pfannkuchen steht Frau Rettichs gesunde Kost auf dem Speiseplan. So müssen Henry und Leander eben selbst für Abenteuer sorgen und denken sich einen Gruselstreich aus. Doch plötzlich spukt es wirklich im Schloss! - Die separate Reihe "Endlich Ferien" begleitet je ein Kind-Tier-Paar aus der "Schule der magischen Tiere" in den Urlaub. Da zu Beginn Erklärungen zur Vorgeschichte gegeben werden, ist die Kenntnis der Serie nicht erforderlich. Spannend und humorvoll, mit kurzen Kapiteln und adäquaten Schwarz-Weiß-Illustrationen eignet sich das Krimi-Abenteuer hervorragend als Urlaubslektüre für junge Leser ab 8 Jahren. Für jeden Bestand.

Bettina Palm

Bettina Palm

rezensiert für den Borromäusverein.

Henry und Leander

Henry und Leander

Margit Auer. Mit Bildern von Nina Dulleck
Carlsen (2018)

Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien ; 3
240 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 592417
ISBN 978-3-551-65333-8
9783551653338
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.