Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt

Das Rumpelding ist das Haustier, nein besser, der Mitbewohner von Zauberer Zimmerling. Selbst das Rumpelding weiß nicht, was es eigentlich ist und das will es unbedingt herausbekommen. Deshalb überredet es seinen zaghaften Freund, Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt das Schweinchen Oink, mit ihm in die weite Welt zu ziehen, um seine Herkunft zu erforschen. Unterwegs erleben sie viele Abenteuer und lernen lauter neue Freunde wie etwa zwei Feen, ein Weichhörnchen oder einen Vampir kennen. Leider kennen die sich aber auch nicht mit Rumpeldingern aus. Doch am Ende ihrer Reise bekommen sie eine seltsame, aber einfache Auflösung. - Diese Vorlesegeschichte ist meistens leicht zu verstehen, dazu tragen auch die bunten Bilder bei. Sie könnte aber auch von Kindern ab 8 Jahren selbst gelesen werden. Für kleine Kinder ab 5 Jahren ist die Mischung aus Spannung, Witz, meist hilfsbereiten Wesen und glücklichem Ausgang gerade richtig. - Deshalb ist das Buch empfehlenswert.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt

Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt

Julie Leuze. Mit Ill. von Astrid Henn
Carlsen (2018)

117 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 594061
ISBN 978-3-551-65421-2
9783551654212
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.