Unterm Birnbaum

Comiczeichnerin Birgit Weyhe zeichnet als Titelillustration zu Theodor Fontanes Novellen-Klassiker "Unterm Birnbaum" einen Birnbaum mit Totenkopf-Gesicht. Die Graphic Novel reiht sich damit schauerlich-schön in die Carlsen-Reihe Unterm Birnbaum der sogenannten "Unheimlichen" ein. Eine Novelle des deutschen Realismus soll hier also in Comic-Form adaptiert werden. Kann das gut gehen? Ja, Weyhe gelingt es sogar sehr gut. Einerseits bezieht sie sich in ihrer expressiven Bildwelt 1:1 auf Fontanes Geschichte vom Wirtshausbesitzer Abel Hradscheck, der gemeinsam mit seiner Gattin aus Habgier einen Mord begeht. Andererseits erweitert sie die Ursprungsgeschichte um detailverliebte Extras wie das Lesen von Kaffeesatz oder Tarotkarten, die dem Krimi humoreske Züge beigeben. Ganz in schwarz und gelbgrün gehalten bleibt "Unterm Birnbaum" auch als Comic eine vergnüglich-fesselnde Schauergeschichte. Empfehlenswert.

Michaela Groß

Michaela Groß

rezensiert für den Borromäusverein.

Unterm Birnbaum

Unterm Birnbaum

Theodor Fontane ; Birgit Weyhe
Carlsen (2019)

Die Unheimlichen
76 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 596203
ISBN 978-3-551-71351-3
9783551713513
ca. 12,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: