Dawn of Arcana - 1

Prinzessin Nakaba und Prinz Caesar heiraten um einen Frieden zwischen ihren Ländern zu besiegeln. Doch Nakabas rote Haare und ihr Diener, ein Halbhund und damit als "Untermensch" eingestuft, machen Probleme in ihrem neuen Dawn of Arcana - 1 Zuhause. Der Prinz und die Königsfamilie behandeln sie wie eine Sklavin und ihr Diener Loki muss fliehen. Zum Ende hin erkennt Caesar jedoch, dass Nakaba vielleicht doch anders ist als er dachte und Loki ein treuer Gefährte auch für ihn sein könnte. Die Geschichte entwickelt sich langsam, es werden im ersten Band nur die Charaktere und ihre Überzeugung sehr ausführlich vorgestellt. Die Zeichnungen sind sehr gut gelungen und unterstreichen die Geschichte und Emotionen eindrucksvoll.

Michael Heister

Michael Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Dawn of Arcana - 1

Dawn of Arcana - 1

Rei Toma
Carlsen (2012)

Dawn of Arcana / Rei Toma ; 1
[96] Bl. : überw. Ill.
kt.

MedienNr.: 571938
ISBN 978-3-551-76616-8
9783551766168
ca. 5,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.