Comic-Figuren zeichnen

Was so einfach aussieht, ist eine hohe Kunst: Comics zu zeichnen, verlangt einige Kenntnisse in Anatomie, Perspektive und Körpersprache, zündende Ideen und viel, viel Übung... Die vorliegende Zeichenschule eines professionellen Comic-Figuren zeichnen Comiczeichners versucht Schritt für Schritt die Herangehensweise an figürliches Zeichnen zu erklären; Fragen nach dem Figurenaufbau, nach Proportionen verschiedener Charaktere, nach der Bewegung im Raum, Mimik, Gestik, Körpersprache, nach Bildeinstellungen und Ausschnitten werden beispielhaft behandelt. Damit dabei der Spaß nicht zu kurz kommt, hat KIM sein Brevier humorvoll illustriert und mit einigen seitenlangen Comics aus dem Leben eines Zeichners angereichert. Auf die Interviews mit neun Profi-Zeichnern hätte verzichtet werden können - Anregungen liefert dieser Band genug! - Breit einsetzbar.

Dominique Moldehn

Dominique Moldehn

rezensiert für den Borromäusverein.

Comic-Figuren zeichnen

Comic-Figuren zeichnen

[Kim]
Carlsen (2005)

Carlsen Comics
129 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
kt.

MedienNr.: 548296
ISBN 978-3-551-76834-6
9783551768346
ca. 11,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ku
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: