Träume von Glück

Es sind scheinbar banale Themen wie der Umgang mit einem alten Hund, das Leben mit einer Katze oder der Besuch der 12-jährigen Tochter einer Bekannten, die der renommierte japanische Manga-Zeichner Jiro Taniguchi in diesem Kurzgeschichtenband Träume von Glück aufgreift. Mal ergreifend, mal spannend, schildert er in seinem detailreichen Comicstil das langsame Sterben seines alten Hundes, die Erlebnisse mit einer zugelaufenen Katze, die Überraschungen, die ihm und seiner Frau der Besuch des 12-jährigen Mädchens bereitet. Schließlich fügt er diesen Alltagsgeschichten die Erzählung vom frühen Scheitern und späten Erfolg als Bergsteiger im Himalaya hinzu - eine Story, die an seinen Manga-Band "Der Wanderer im Eis" erinnert und die über die Alltagserlebnisse des Autors hinaus führt in eine mystische, scheinbar schicksalhafte Begegnung mit der Natur in einer von Schnee und Eis geprägten, aber doch nicht wirklich kalten Umwelt. Für ausgebaute Bestände.

Herbert A. Eberth

Herbert A. Eberth

rezensiert für den Borromäusverein.

Träume von Glück

Träume von Glück

Jiro Taniguchi
Carlsen (2008)

Graphic Novel
177 S. : überw. Ill.
kt.

MedienNr.: 558469
ISBN 978-3-551-77659-4
9783551776594
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: