Ikigami - 1

Ikigami spielt in einem alternativen Japan, in welchem durch eine Impfung jeder 1000. Mensch sterben muss, bevor er 25 wird. Dies soll dazu dienen, dass die Menschen den Wert des Lebens mehr achten. Ein Tag bevor die durch die Impfung Ikigami - 1 gespritzte Kapsel den Menschen umbringt, erhält er eine Nachricht von der Regierung, den sogenannten "Ikigami". Der Manga folgt einem der Überbringer dieser Nachrichten und zeigt wie zwei Empfänger des Ikigami unterschiedlich mit dieser Nachricht umgehen, ebenso wie die Zweifel, die diese Erfahrungen beim Boten auslösen. Die Geschichten sind zwar abgeschlossen, ein tiefergehender Handlungsstrang lässt sich aber erahnen. Die Zeichnungen sind sehr gut gelungen und vermitteln ein Gefühl der düsteren Welt, in der die Geschichte spielt.

Michael Heister

Michael Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Ikigami - 1

Ikigami - 1

Motoro Mase
Carlsen (2012)

Ikigami ; 1
206 S. : überw. Ill.
kt.

MedienNr.: 571936
ISBN 978-3-551-79571-7
9783551795717
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: