Die Schöne und das Biest

In einem brutalen Kampf rettet Raowl eine zarte Prinzessin. Als er zum Dank um einen Kuss bittet, lehnt die Schöne dies ab. Denn Raowl ist dreckig, er stinkt und er ist hässlich. Die Prinzessin verlangt nach einem starken, blonden Die Schöne und das Biest Prinzen. Auch das Erschlagen eines riesigen, gefährlichen Drachen kann die Prinzessin nicht umstimmen. Doch gemeinsame Abenteuer schweißen die beiden zusammen, bis Belle sich entscheidet, im Schloss des Schreckens zu bleiben und Schriftstellerin zu werden. Raouwl macht sich auf, die nächste Prinzessin zu retten. Dieses herrliche Spiel mit Klischees lässt die Leser und Leserinnen schmunzeln. Das Hardcover lädt zum Schmökern ein. In der einen Hand hält der tapfere Ritter die Prinzessin, mit der anderen Hand macht er zahlreiche Gegner nieder. Genauso dynamisch sind die Zeichnungen des Comics. Auch die klare Farbgebung hebt diesen Band aus der Masse heraus. Ein vergnüglicher Lesespaß.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest

Tebo ; aus dem Französischen von Marcel Le Comte
Carlsen Comics

Raowl ; 1
72 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 597951
ISBN 978-3-551-79693-6
9783551796936
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 12
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: