Das Verbrechen

Eine im Kopenhagener Hafengebiet gefundene Leiche führt Kommissarin Lund erneut in den Dunstkreis der Politik. Als dann auch noch die Tochter eines einflussreichen Wirtschaftsbosses entführt wird, drohen die Ermittlungen wieder einmal Das Verbrechen den Wahlkampf zu beeinflussen. Und auch in längst zu den Akten gelegten Fällen ergeben sich neue Hinweise. - Nach einem nicht ganz überzeugenden Mittelteil schließt sich hier der Kreis: Der vermutlich abschließende Band der Lund-Serie lebt wieder einmal zu einem großen Teil davon, dass es sich dabei eben nicht um eine reine Nacherzählung der verfilmten Vorlage handelt. Sehr gut gezeichnet ist wieder einmal die Hauptakteurin Lund mit ihrer geradezu verzweifelt Suche nach der Wahrheit. (Übers.: Barbara Heller ; Rudolf Hermstein)

Thomas Oberholthaus

Thomas Oberholthaus

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Verbrechen

Das Verbrechen

David Hewson. Basierend auf dem Drehbuch von Soren Sveistrup
Zsolnay (2015)

461 S.
fest geb.

MedienNr.: 581031
ISBN 978-3-552-05713-5
9783552057135
ca. 21,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: