Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule

Ausgestattet mit einer bunten Drachenschultüte und begleitet von Mama, Papa, Opa und Oma macht sich der kleine Drache Kokosnuss auf zum ersten Schultag. Unterwegs begegnet Kokosnuss dem traurigen Fressdrachen Oskar, der furchtbar Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule gerne auch in die Schule gehen würde, um Schreiben und Rechnen zu lernen, aber Fressdrachen dürfen grundsätzlich keine Schule besuchen. Am nächsten Tag überredet Kokosnuss seinen neuen Freund, den Unterricht heimlich zu besuchen. Als dann ein zweitägiger Schulausflug ansteht, fliegt die Verschwörung auf und Kokosnuss und Oskar müssen bei den Fressdrachen-Eltern Farbe bekennen. Gelingt es den beiden Freunden, die Eltern zu überzeugen, dass man in der Schule doch viele sinnvolle Dinge lernen kann? - Ein sehr ansprechendes Vorlese-Bilderbuch, in kräftigen Farben koloriert und witzig illustriert. - Als Vorbereitung für die Schule zum Vorlesen, aber auch zum Selberlesen für geübte Leseanfänger empfohlen.

Susanne Bauer

Susanne Bauer

rezensiert für den Borromäusverein.

Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule

Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die Schule

Ingo Siegner
Omnibus (2004)

68 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 206096
ISBN 978-3-570-12716-2
9783570127162
ca. 8,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.