Verlieb dich nie in einen Vargas

Als Kind musste Jude ihren älteren Schwestern feierlich schwören, sich niemals mit einem Vargas einzulassen. Schließlich wurden zwei Schwestern von Vargas Jungen betrogen und verlassen. Ausgerechnet Emilio Vargas will nun Jude und Verlieb dich nie in einen Vargas ihrem Vater helfen, dessen alte Harley "Valentina" zu reparieren. In dieses Motorrad steckt Jude all ihre Hoffnungen, denn ihr Vater erzählt begeistert von seinen Touren mit der Maschine. Jude glaubt, dass ihr Vater den Dämon Alzheimer vertreiben kann, wenn er wieder mit seiner Harley unterwegs ist. Jude kümmert sich rührend und aufopferungsvoll um ihren Vater, doch sein Krankheitsverlauf bringt sie in große Bedrängnis. Ihre Freundinnen wenden sich von ihr ab, nur der Vargas bleibt bei ihr. Und so kommt es, wie es kommen muss, die beiden verlieben sich. Die Liebesgeschichte gerät etwas in den Hintergrund, denn das Thema Alzheimer nimmt viel Raum ein. - Eine Geschichte zum Lachen, Weinen und Nachdenken. Sehr zu empfehlen.

Pia Jäger

Pia Jäger

rezensiert für den Borromäusverein.

Verlieb dich nie in einen Vargas

Verlieb dich nie in einen Vargas

Sarah Ockler
cbt (2013)

412 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 387358
ISBN 978-3-570-16272-9
9783570162729
ca. 16,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.