Tante Mila macht Geschichten

Die kleine Luzie und ihre alte Großtante Mila sind die besten Freunde. Tante Mila ist immer fröhlich, lebt nach eigenen Regeln und etwas unstrukturiert und Luzie ist immer begeistert dabei, wenn sie Geschichten erfindet und seltsame Tante Mila macht Geschichten Aktionen plant. Mal gehen sie mit Hund Othello ins Kino, mal retten sie ein Mäuschen oder sie machen eine ausgedehnte Einkaufstour in die Stadt. Die Erlebnisse von Luzie und Tante Mila sind gut zu verstehen, sie sind voller Fantasie, liebevoll und ohne große, überraschende Pointen. Die erzählten Geschichten lassen Raum zum Weiterdenken und laden sowohl Vorleser als auch die zuhörenden Kinder ein, sie mit Fantasie weiter auszumalen - dazu tragen auch die schönen Bilder, die die Geschichten einrahmen, bei. - Gelungene "Oma"-Enkel-Geschichten, die man als Vorlesegeschichten für Kinder ab 5 Jahren empfehlen kann.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Tante Mila macht Geschichten

Tante Mila macht Geschichten

Monika Feth ; mit Illustrationen von Carola Sieverding
cbj (2019)

84 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 599169
ISBN 978-3-570-17637-5
9783570176375
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: