Wo steckt Dackel Bruno?

Theo lebt sehr umsorgt in einem sehr ordentlichen Haushalt und hat einen Hamster, "Mister Marple", der sich zum Detektiv berufen fühlt. Mr. Marple versteht jedes Wort von Theo und auch die Kriminalgeschichten, die er ihm Wo steckt Dackel Bruno? erzählt, aber Theo ahnt nichts von den Ambitionen seines Hamsters. Als die wilde und spontane Elsa in seine Nachbarschaft zieht und sich mit ihm anfreundet, werden sie auf eine Hundeentführung aufmerksam und beschließen, diesen Fall zu lösen. Theo erzählt die spannenden Erlebnisse mit seiner neuen Freundin, und dazwischen erzählt Mr. Marple die ganze Geschichte aus seiner Sicht. Vor allem betont er die Überzeugungsarbeit, die er leisten muss, um als vollwertiger Detektiv erkannt und eingesetzt zu werden. - Die witzige und turbulente Geschichte ist leicht zu lesen und gut zu verstehen, dabei helfen auch die lustigen Schwarz-Weiß-Zeichnungen. Die vorlauten Kommentare von Mr. Marple schüren schon die Vorfreude auf hoffentlich weitere Fälle. Dieser Lesespaß ist für alle ab 8 Jahren sehr zu empfehlen.

Emily Greschner

Emily Greschner

rezensiert für den Borromäusverein.

Wo steckt Dackel Bruno?

Wo steckt Dackel Bruno?

Sven Gerhardt ; mit Illustrationen von Nikolai Renger
cbj (2019)

Mister Marple und die Schnüfflerbande
146 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 599177
ISBN 978-3-570-17643-6
9783570176436
ca. 11,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: